DIE WAHREN FERIEN SIND IM KOPF

Ein Lyrik-Ferien-Projekt

erdacht, gemacht und präsentiert von Spielraum Göttingen e.V.

8 Wochen im Corona-Sommer 2020.

9 junge Frauen zwischen 15 und 22 Jahren schreiben im Rahmen eines Ferien-Schreibworkshops von Spielraum Göttingen e.V. Gedichte, kurze Geschichten und Songtexte. Die jungen Autorinnen bekommen Postkarten und Briefe, Glückskekse und Wortschnipsel als Schreibimpulse digital oder analog zugesandt und schicken einander durch recht spezielle Wegbeschreibungen an ungewohnte Orte ihrer Stadt. Sie können Sätze ergänzen, mit Worten spielen, schreiben gemeinsam an Texten und dürfen und sollen sich auf alles ihren eigenen Reim machen. Sie experimentieren mit der Arbeitsplattform SLACK und bekommen inspirierende Links zu ausgewählten Videos auf YouTube zugesandt. Manche wühlen in ihren Schubladen nach früheren Werken und arbeiten erneut daran, lassen sie lektorieren und sprechen darüber.

Alle zwei Wochen gibt es ein Zoom-Treffen, um einander zu begegnen, Fragen zu beantworten, Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam zu schreiben.

Die Teilnehmerinnen wissen von Anfang an: Professionelle Schauspieler*innen haben sich bereit erklärt, ihr Gedichtetes in Videos einzulesen und auf ihre ganz persönliche Weise zu interpretieren. So unterschiedlich wie die Texte und die Interpret*innen sind auch die Umsetzungen.

 

Also auf in den virtuellen Strandkinokorb und Film ab:


 Text: kollektiv

Video: Andreas Klumpf


Text: Marina Grote

Video: Imme Beccard


Text: Mirja Ersing

Video: Sonja Elena Schroeder


Text: Sarah Bunz

Video: Martina Hesse


 Text: Carla Becker

Video:: Kathrin Müller-Grüß


Text: Marina Grote, Video: Norman Grüß

Text: Ronja-Pauline Nöhre

Video: Kathrin Müller-Grüß

 Text: Marina Grote,

Video: NEST Leipzig



Text: kollektiv

Video: Franziska Aeschlimann


Text: Amelie Faulstich

Video: NEST Leipzig

Text: Ronja Faulstich

Video: NEST Leipzig



 Text: Carla Becker

Video: Martina Hesse


 Text: Marina Grote

Video: Franziska Aeschlimann

 Text: Ronja Faulstich

Video: Imme Beccard


Text: Sarah Bunz

Video: NEST Leipzig


Text: Carla Becker

Video: Andreas Klumpf


 Text: Marina Grote

Video: Kathrin Müller-Grüß

Text: Kollektiv

Video: Franziska Aeschlimann


Text: Amelie Faulstich

Video: Kathrin Müller-Grüß


Text: Sarah Bunz

Video: Imme Beccard


Text: Mirja Ersing

Video: NEST Leipzig

 Text: Carla Becker

Video: Kathrin Müller-Grüß


 Text: Sarah Bunz

Video: Sonja Elena Schroeder


 Text: kollektiv

Video: Franziska Aeschlimann


 Text: Ronja Faulstich

Video: Sonja Elena Schroeder


Text: Mirja Ersing

Video: Martina Hesse


 Text: Thalea Dorfmund

Video: Franziska Aeschlimann


 Text: Mirja Ersing

Video: Kathrin Müller-Grüß


Text: kollektiv

Video: Franziska Aeschlimann


Text: Sarah Bunz

Video: Imme Beccard


Text: Carla Becker

Video: Laura Götz




Text: Carla Becker

Video: NEST Leipzig


Text: kollektiv

Video: Franziska Aeschlimann


Text: Marina Grote

Video: Franziska Aeschlimann


 Text: Shashwati Wagle

Video: Franziska Aeschlimann


Text: Nico

Video: Andreas Klumpf


Im Projekt sind 98 Texte entstanden. Alle konnten wir nicht umsetzen lassen. Was ihr hier seht, ist nur eine Auswahl.

Die Schauspieler*innen

Mit einem Klick auf ein Foto erfährst du mehr über jede*n Einzelne*n von Ihnen!

Die Autorinnen

 

 

 

 

 

Idee, Konzept, Durchführung, Website-Gestaltung:

Nicola Bongard für Spielraum Göttingen e.V.